Datenschutz 

  1. Der Kunde ermächtigt Via Prime, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten über den Kunden im Sinne der Datenschutzgesetze zu verarbeiten, zu speichern und auszuwerten. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden von Via Prime gespeichert und können im Rahmen der Bestellabwicklung an einen Geschäftspartner (z.B. Kreditkarteninstitut, Bank) weitergegeben werden. Eine Weitergabe an Dritte oder eine Verwendung außerhalb des für die Geschäftsabwicklung notwendigen Rahmens erfolgt nicht.
  2. Die E-Mail-Adresse des Kunden nutzt Via Prime nur für Informationsschreiben zu den Bestellungen und Aufträgen. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Informations- und Kommunikationsdienste-Gesetz (IuKDG).
  3. Via Prime benötigt zur Bearbeitung des Kundenauftrages personenbezogene Informationen wie z.B. Namen, Adresse, E-Mail und Zahlungsinformationen wie Kreditkartennummer oder Bankverbindung. Da es sich hierbei um sehr sensible Daten handelt, sichert Via Prime seinen Kunden zu, dass die Übertragung dieser Daten ausschließlich über eine gesicherte Verbindung (SSL-Verschlüsselung) erfolgt. 
  4. Der Kunde hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten.